Sommerprojekt

Anfrage vom TV und ein Sommerprojekt

Miniaturen basteln 1:12

Anfrage vom TV

Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen!

Da flattert doch tatsächlich die E-Mail einer TV-Produktionsfirma in mein Postfach!

Mit der Frage, ob ich Lust hätte, bei einer neuen TV-Show für "Kabel Eins" mitzumachen.

Bei dieser Show handelt es sich um einen Wettbewerb, bei dem 5 Miniaturbauer gegeneinander antreten.

Es wird ein bestimmtes Thema vorgegeben

und anschließend haben die Kandidaten 3 Monate Zeit, dieses miniaturistisch umzusetzen.

Am Ende wird der Gewinner gekürt. 

In der Jury sitzen die Inhaber des "Miniaturwunderlands" in Hamburg.

Das kennst du bestimmt. Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt.

Ich bewundere diese Menschen so sehr für ihre grandiosen Ideen

und wie sie diese immer wieder so genial umsetzen.

Mir ist fast das Herz stehen geblieben, als ich das gelesen habe.

Ich kleine Miniaturbastlerin soll ins Fernsehen?

Ach du liebe Zeit!

So eine Ehre!

Und so eine tolle Gelegenheit das Miniaturen-Hobby noch bekannter zu machen!

Klarer Fall. Da mache ich mit!

Egal, auch wenn ich nicht gewinnen sollte. 

Alleine dabei sein zu können wäre schon ganz, ganz toll.

Und zum Glück habe ich eine Familie, die mich da voll und ganz unterstützt. 

 

Lange Rede, kurzer Sinn:

Teilnehmen werde ich nun doch nicht.

Auch wenn mir die Absage schwer gefallen ist.

Ich weiß, so eine Gelegenheit bekomme ich wahrscheinlich nie wieder.

Aber beim näheren Nachdenken bin ich zu dem Schluss gekommen,

dass so ein Wettbewerb nicht wirklich meins ist.

Ich bin einfach kein Mensch, den es so in die Öffentlichkeit zieht

und wer mich ein bisschen besser kennt weiß,

dass ich schon beim Vortragen eines Gedichtes im kleinen Kreis

Lampenfieber ohne Ende habe.

Wie soll das dann bitte vor einer laufenden Kamera werden? !    

 Abgesehen davon weiß ich auch nicht, ob es mir wirklich Spaß machen würde,

unter Druck um die Wette zu basteln.

Ich liebe es Miniaturen zu machen, denn dabei kann ich wunderbar abschalten. 

Ich mag es, dass ich dabei alles genau so machen kann wie es mir gefällt,

in meinem eigenen Tempo,

ohne dass mir da jemand reinredet,

ohne Druck, ohne Stress.

 Ich möchte, dass das auch so bleibt.  :  )

 

Die ganze Sache hat mich aber auf eine Idee gebracht...

 

 

Ein Miniatur-Sommerprojekt!

Miniatur-Sommerprojekt

 

Was hältst du von einem kleinen Gemeinschaftsprojekt?

Einfach nur zum Spaß und ohne Bewertung.

Ganz gemütlich und entspannt.

Egal ob du Anfänger oder erfahrene Minibastlerin bist.

 

Ich stelle mir das so vor:

Jeder bastelt etwas zum Thema "Sommer".

 Das kann eine einzelne Miniatur, eine kleine Miniaturszene

oder auch ein größeres Miniaturprojekt sein.

Je nachdem worauf du Lust hast

und wieviel Zeit du damit verbringen möchtest.

Die Aktion läuft während des ganzen Sommers.

Ganz toll fänd ich es, wenn ich dann Anfang Herbst die entstandenen Werke

hier auf meiner Seite zeigen dürfte. So ähnlich wie in der Bastelkurs-Galerie.

Natürlich nur, wenn du möchtest. 

Zum Austausch würde ich gerne eine kleine, private Bastelgruppe (vielleicht bei Discord) einrichten,

in der wir unsere Ideen vorstellen, bei Fragen helfen und unsere Fortschritte zeigen können. 

Alles natürlich auf freiwilliger Basis.

Wenn du lieber für dich alleine basteln möchtest, ist das auch völlig in Ordnung

Hier ein paar Beispiele für so ein Sommerprojekt:

Wenn du z. B. gerne Blumen bastelst,

könntest du einen Blumenkasten oder ein Beet mit Sommerblumen machen.

Oder eine kleine Gartenszene, wenn du etwas mehr basteln möchtest.

Für ein größeres Projekt wär vielleicht ein Gewächshaus etwas für dich.

Etwas Maritimes passt natürlich auch.

Vielleicht eine Strandtasche mit Badetuch und Badeanzug

(bietet sich an, wenn du gerne häkelst oder strickst).

Wenn du magst, kannst du aber auch ein ganzes Strandhaus bauen.

Das bleibt ganz dir überlassen. Hauptsache du hast Spaß.   :  )

 

 

Was hältst du von der Idee?

Schreib mir einfach bei den Kommentaren

oder schick mir eine private Nachricht!

Alles Liebe

Ich freue mich über Kommentare oder einen Eintrag im Gästebuch!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0