Safari Lodge 1:12

Miniatur Safari Lodge

Ein neues Mini-Häuschen

Die letzten Wochen habe genutzt, um eine kleine Safari Lodge zu basteln.

Sie wird von einem Naturforscher bewohnt,

der schon viele Jahre den afrikanischen Kontinent erkundet.

Das Häuschen hat eine Grundfläche von 22 cm x 22 cm

und besteht aus Foamboard und Pappe. 

Miniatur Safari Lodge 1:12

Anregungen und Ideen für die Ausstattung fand ich in Filmen 

und auf Museums-Reise- und Einrichtungsseiten im Internet.

 Safari Lodge 1:12

Den Schreibtisch und den Stuhl habe ich Balsaholz gemacht.

Das kleine Schränkchen aus Pappe.

Die Waschschüssel darauf ist aus der Blisterverpackung einer 

Knopfzellen-Batterie entstanden. 

Miniatur Camping Bett

Der Rahmen für das Feldbett...

Miniatur Campingbett basteln

...besteht aus Trinkhalmen und Foamboard.

Campingbett 1:12

Einem Stück Baumwollstoff für die Liegefläche.

Miniatur Campingbett

Die Beine sind aus Schaschlickspießen.

Miniatur Safari Lodge 1 zu 12
Miniaturen basteln 1:12

Für die winzige Lupe habe ich aus einer

Kunststoffverpackung 

einen kleinen Kreis ausgeschnitten 

und den Rand des Kreises mit

goldener Acrylfarbe bemalt.

Als Griff dient ein kleines Stückchen Zahnstocher.

 

Miniatur Lampen

Die Laterne besteht aus einem Tabletten-Blister,

Pappkreisen, Papier und einem Druckknopf.

Das "Glas" stammt von dem Innenteil eines Seifenspenders.

Die Öllampe auf dem Schreibtisch ist aus einem Hemdknopf

Pappkreisen, einem Stückchen Trinkhalm

und dem Röhrchen eines Seifenspenders entstanden.

Der Griff ist aus Papier und der Regler eine gekürzte Stecknadel.

Miniaturhaus 1 zu 12

Für den Außenbereich habe ich die Grundplatte zuerst

mit Vogelsand beklebt und anschließend Acrylfarbe

in Ocker- und Brauntönen aufgetupft.

Das Gras aus dem Modellbaubedarf hatte ursprünglich

ein kräftiges Grün und passte farblich nicht so gut. 

Deshalb bekam es mit Hilfe gelber und brauner Acrylfarbe,

ein trockeneres Aussehen.

Miniatur Haus

Das Häuschen steht lose auf der Grundplatte

und auch das Dach ist nur aufgelegt.

So kann ich,

falls ich irgendwann mal umgestalten möchte,

beides einfach austauschen und etwas ganz anderes daraus machen.

Wie und woraus ich das Strohdach für die kleine Lodge gemacht habe,

kannst du übrigens hier sehen.

Ich wünsche dir eine schöne Zeit.

Alles Liebe

Ich freue mich über Kommentare oder einen Eintrag im Gästebuch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Elisabeth (Samstag, 13 Juni 2020 22:37)

    Liebe Tanja,
    das ist wieder ganz zauberhaft geworden. Ich selbst habe die letzten Monate gar nichts mehr gemacht, bin einfach nicht dazu gekommen. Mein Marktstand liegt hier immer noch so unfertig herum wie ich ihn Dir gezeigt hatte. Um so mehr erfreue ich mich an Deinen schönen Werken.
    Bleib' gesund und sei herzlich gegrüßt
    Elisabeth

  • #2

    Tanja (Sonntag, 14 Juni 2020 13:58)

    Hallo liebe Elisabeth!
    Ich freue mich sehr von dir zu hören.
    Es kommen auch wieder ruhigere Zeiten und dein Marktstand läuft dir ja nicht weg. ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja