Workshop

Mini-Hauseingang

Teil 1

Workshop Mini-Hauseingang

Herzlich Willkommen beim Workshop "Mini-Hauseingang"!

Schön dass du dabei bist.

Wir basteln einen 

Mini-Hauseingang aus Pappe im Maßstab 1:12,

so wie du ihn unten auf dem Bild siehst.

Er ist etwa 29 cm breit, 25 cm hoch und 16 cm tief.

Mini-Hauseingang Anleitung

Deinen Hauseingang kannst du natürlich so gestalten

wie es dir am besten gefällt.

Zum Beispiel als Fachwerk- oder Holzfassade.

 Wenn du lieber eine verputzte Wand möchtest,

kannst dafür z. B. Strukturpaste benutzen.

In der Anleitung zeige ich dir die "Ziegelstein"- Variante.

Dieser Workshop beinhaltet

die Materialliste

Pläne für die Bauteile  

sowie die Schritt-für-Schrittanleitung. 

Im unteren Teil dieser Seite findest du den Kommentarbereich.

Dort hast du jederzeit die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Falls an irgendeiner Stelle etwas unklar ist

oder du Probleme hast, sag mir bitte Bescheid! 

Viel Spaß beim Basteln!

Materialliste

Du brauchst:

 Pappe etwa 5 mm dick

Ich habe dafür die Pappe eines Versandkartons benutzt.

Du kannst aber auch ein anderes Material verwenden,

wie z.B. Holz oder Foamboard.

Nimm einfach das was du da hast und was dir am meisten liegt.

(Falls du Foamboard verwendest,

kannst du die Steinstrukturen direkt in das Material einritzen.

Eine Anleitung dafür findest du hier! )

 

- dünne Pappe oder dickeres Papier

für die "Ziegelsteine" 

 

- dünne Pappe

für Fenster und Tür

z.B. die Rückseite eines Collegeblocks.

(Ich benutze gerne Lebensmittelverpackungen,

z.B. die Kartons von Cornflakes oder Tiefkühlpizza)

 

  - Eierkarton

für die "Pflastersteine".

 

- feste,durchsichtige Kunststofffolie

für die Fenster.

z. B. von einer Blisterverpackung.

  

- Stoffrest

für die Vorhänge.

 

 - Acrylfarbe

WeißSchwarz und Braun

(Wenn du möchtest, kannst du auch fertig gemischte Grautöne

für die Pflastersteine verwenden.)

 

- Streumaterial 

für die Bodenfugen.

z. B. getrockneter Kaffeesatz, Tee, Moosstückchen

oder fertiges Streumaterial aus dem Modellbaubedarf.

  

-  Cuttermesser

 

 - Schere

 

- Schneideunterlage

 

 - Bleistift

 

 - Lineal

(ein Metalllineal ist ideal)

 

- Klebstoff

  

- Pinsel

 

 

Anleitung

1. Schneide aus der dicken Pappe folgende Teile:

2 x Boden : B 29 cm  x  T 15 cm

 2 x Rückwand: B 29 cm x  H 24 cm

  

Die Teile werden jeweils aufeinander geklebt!

So wird das Grundgerüst stabiler.

 

Workshop Mini-Hauseingang

2. Klebe die Bodenplatte an die Rückwand.

Hauseingang 1:12 aus Pappe

3. Schneide die Bauteile für die Fassade aus dicker Pappe zu.

Miniaturen 1 zu 12 Workshop

2 x Fassade:  29 cm x  23 cm 

 Auch hier wird das Bauteil doppelt zugeschnitten 

und anschließend aufeinander geklebt.

 

Die genauen Maße siehst du unten auf der Zeichnung.

Info!

Je nachdem wie dick deine Bodenplatte ist, 

musst du das Bauteil eventuell in der Höhe etwas kürzen. 

Das Fassadenbauteil sollte oben mit der Rückwand abschließen.

Mini-Hausfassade basteln

4. Kaschiere die Kanten des Fenster- und Türausschnitts 

 mit Klebeband oder Papierstreifen.

Miniatur-Hausfassade basteln aus Pappe

5. Schneide aus dicker Pappe

1 Stück:  6 cm x 0,5 cm

für die Fensterbank zu.

Basteln 1 zu 12

Klebe dieses Stück...

Mini-Hausfassade 1:12 Anleitung

...an die untere Kante des Fensterausschnitts.

6. Schneide aus dünner Pappe oder etwas dickerem Papier

"Ziegelsteine" mit den Maßen:  1,8 cm x 0,5 cm.

 

Ziegelsteine 1:12 aus Pappe

7. Klebe die "Steine" auf.

Miniatur-Ziegelfassade basteln

Zwischen den einzelnen "Steinen" sollten kleine Lücken bleiben.

Ziegelwand 1 zu 12 basteln

Die Pappstreifen werden an den Ausschnittkanten nach innen geklebt.

Steinwand 1:12 selber basteln

So sieht die fertige Wand dann aus.

Bei meiner Wand habe ich abwechselnd ganze und halbe "Steine" aufgeklebt.

Du kannst natürlich auch ein anderes Ziegelmuster verwenden.

8. Bemale die Fassade.

Workshop Mini-Hausfassade 1 zu 12

 Weiter geht es im 2. Teil  des Workshops.

Falls du Fragen hast, kannst du diese einfach unten im Kommentarbereich stellen

oder mir eine private Nachricht schicken.

 


Kommentare: 0