Anleitung Mini-Friesenbank

Anleitung Mini-Friesenbank

Kennst du das?

Du möchtest gerne ein bestimmtes Miniatur-Möbelstück

für dein Puppenhaus oder ein anderes Miniprojekt basteln

und suchst ewig nach einer Anleitung dafür.

Du findest jede Menge tolle Sachen,

nur leider nicht das, was du gerade brauchst.

Genau so ging es mir letztens, als ich versuchte

eine Anleitung für eine Mini-Friesenbank zu finden.

So eine wollte ich unbedingt

für mein neues Bastelprojekt haben.

 Anleitungen für schöne Bänke habe ich zwar gefunden,

aber keine für dieses spezielle Modell. :-( 

 Dieses hatte ich mir aber nun mal in den Kopf gesetzt

und das musste es auch sein.

Anhand  von Fotos

und mit Hilfe einer sehr netten Friesenbankbesitzerin,

die sich die Mühe gemacht hat, ihre Bank für mich auszumessen,

habe ich es dann aber doch geschafft mein Wunschmöbel zu basteln.

Solltest du zufällig auch "dringend" solch eine Bank brauchen,

habe ich hier die Anleitung für dich.  :-)

Du brauchst:

- Graupappe

2 mm dick

 

- Schneideunterlage

  

 - Cuttermesser

 

 - Schere

 

 - Bleistift

 

 - Lineal

(am besten aus Metall)

 

-  Klebstoff

 

- Lego- oder kleine Bausteine

falls vorhanden

 

- Schmirgelpapier oder Nagelfeile

 

- Acrylfarbe

 

- Pinsel

 

Die Bauteile

Möbel 1:12 basteln

Die meisten Bauteile werden

aus 5 mm breiten Pappstreifen zugeschnitten.

Dies sind die genauen Maße:

A: Sitzfläche

1 x 

10 cm x 3,3 cm

 

A 1: Ränder Sitzfläche

2 x 

10 cm x 0,5 cm

 

A 2: Ränder Sitzfläche

2 x   

2,9 cm x 0,5 cm

 

B 1: Beinteile

2 x

     siehe Schablone

 

B 2: Beinteile

2 x 

siehe Schablone

 

C: Untere Streben

2 x

3,3 cm x 0,5 cm

 

D: Innenteil Rückenlehne

2 x

2,5 cm x 0,5 cm

 

E: Innenteil Rückenlehne

1 x

3,5 cm x 0,5 cm

 

F: Obere Rückenlehne

1 x

siehe Schablone

 

G: Armlehnen

2 x

3,3 cm x 0,5 cm

Anleitung

1. Drucke die Schablonen aus.

Um es dir möglichst einfach zu machen,

habe ich für die Beinteile und die obere Rückenlehne 

Schablonen erstellt.

Einfach ausdrucken und ausschneiden!

Natürlich kostenlos.

2. Schneide alle Teile aus Graupappe zu.

Möbel 1:12 basteln

Tipp!

Da Graupappe sehr fest ist, ist es nicht ganz leicht

kleine Rundungen hinzubekommen.

Deshalb schneide ich solche Teile zuerst grob aus...

Friesenbank fürs Puppenhaus basteln
Basteln 1:12

...und schneide dann, möglichst nahe der Linie,

kleine, gerade Stückchen ab. 

Minaturen 1:12 basteln
Miniaturbank selber basteln

Mit Schmirgelpapier oder Nagelfeile

lassen sich die Teile gut in die endgültige Form bringen.

 

3. Die Sitzfläche.

Sitzbank für das Puppenhaus

Für die Sitzfläche brauchst du die

Bauteile: A, A1 und A2

Miniatur-Bank 1 zu 12

Bauteil A:

Um einzelne Bretter auf der Sitzfläche anzudeuten,

ritze mit dem Cuttermesser Linien ein.

Miniaturen basteln 1:12

Auf die Unterseite von Teil A

werden nun die Ränder (Teile A1 und A2) geklebt.

Sitzbank für das Puppenhaus basteln

4. Übertrage die Markierungen

auf die Innenseiten der Bauteile B 1 und B 2.

Miniaturbank basteln 1:12
Miniaturbank basteln 1:12

Auf der Zeichnung siehst du

wo die einzelnen Markierungen eingezeichnet werden.

5. Klebe die Sitzfläche auf.

 Friesenbank 1 zu 12 aus Pappe

Klebe die fertige Sitzfläche auf die hinteren Beinteile (B1 und B2).

6. Klebe die unteren Streben (Bauteile C) auf.

 Friesenbank 1 zu 12 Anleitung

7. Klebe die vorderen Beinteile an.

 Möbel 1 zu 12 Anleitung

Klebe die vordere Sitzfläche und die unteren Streben

auf die vorderen Beinteile (B1 und B2).

Damit alles gerade wird, kannst du kleine Bausteine

oder ähnliches zur Hilfe nehmen.

8. Klebe die obere Rückenlehne (Teil F ) an

Miniaturmöbel basteln
Anleitung für Miniaturmöbel

Hier siehst du die genaue Position der oberen Rückenlehne.

9. Klebe die innere Rückenlehne ein

Miniaturmöbel basteln

Am einfachsten ist es,

wenn du zuerst die Teile der innere Rückenlehne zusammenklebst

und sie dann einsetzt.

Miniaturen  basteln

So werden die Teile der inneren Rückenlehne zusammengeklebt.

Miniatur-Friesenbank Anleitung

Position der inneren Rückenlehne.

10. Klebe die Armlehnen (Teile G) ein

Miniaturen 1:12 aus Pappe

Klebe die Armlehnen leicht schräg zwischen die Beinteile.

11. Bemale die Bank.

Friesenbank 1:12

Fertig!

Miniatur-Friesenbank

Wo diese Bank ihr endgültiges Plätzchen findet

zeige ich dir in ein paar Tagen.

So viel kann ich aber jetzt schon verraten:

Es geht um ein neues Mitbastel-Projekt!

Ganz einfach zu machen. Auch für Anfänger.

Bis dahin wünsche dir viel Spaß beim Basteln!

Bis bald

 Ich freue mich über Kommentare

oder einen Eintrag im Gästebuch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Moni (Donnerstag, 31 Oktober 2019 16:47)

    Ganz Toll deine Anleitung für die Friesenbank,ist bei mir schon in Arbeit.Bin gespannt auf dein Bastelprojekt!Liebe Grüße Moni

  • #2

    Tanja (Donnerstag, 31 Oktober 2019 19:05)

    Hallo Moni,
    freut mich, dass du Verwendung für die Anleitung hast. Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln.
    Liebe Grüße
    Tanja

  • #3

    Lisa (Montag, 11 November 2019 08:58)

    Hallo Tanja,
    das ist ja wieder eine tolle Anleitung. Ich habe mir gleich alles ausgedruckt und werde sie nachbasteln.
    Und einen neuen Bastelkurs? Da bin ich auf alle Fälle dabei.
    Lieben Gruß
    Lisa

  • #4

    Tanja (Montag, 11 November 2019 13:13)

    Hallo liebe Lisa,
    ich wünsche dir viel Vergnügen beim Basteln. Ich freue mich sehr, dass du beim nächsten Kurs dabei bist.
    Liebe Grüße
    Tanja